Uferstraße

„Набережная космонавтов“ ist einer der Lieblingsplätze der Stadtbewohner. Der Platz am Ufer entzückt nicht nur Anwohner, sondern auch Besucher. Bis 1962 trug die Straße den Namen „Moskauer Straße“. Im Jahre 1962 fing man an, sie „Uferstraße“ zu nennen. Danach benannte man diesen Platz um zu Ehren der Heldentaten des ersten sowjetischen Kosmonauten.

Im Verlauf der Geschichte entwickelte es sich so, dass dieser Platz, der am Ufer einer der wasserreichsten Flüsse Westrusslands liegt, nun einer der schönsten und bekanntesten Plätze Saratovs ist. Hier verbringen die Stadtbewohner oft Zeit – etwa mit Spaziergängen entlang der Promenade. Außerdem beschäftigen sich hier viele Jugendliche. Die Gäste Saratovs gehen zur Uferstraße, um den nahezu unendlich ausgedehnten Weg und die Saratover Brücke zu sehen.

Auf der Kreuzung Uferstraße Kosmonaut und Obuchovskovo Gasse steht das Denkmal von Gagarin. An der „Uferstraße” gibt es viele Orte um Spaß zu haben, z.B. Cafés, Restaurants und Clubs.Auch hier kann man Fahrradfahren, Inlineskaten, Skateboard fahren oder dergleichen.Schiffe, die an der „Uferstraße“ liegen sind nicht nur zum Spaß und zum Feiern gedacht, sondern auch um Leute zu Transportieren.

Uferstrasse Uferstrasse

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s